Wettbewerb: Namen für Wein gesucht

Der Rebberg – der bis jetzt noch schlicht und einfach Rebberg Lichtensteig heisst – liegt zwischen der Bahnhof- und der Steigstrasse unterhalb von Lichtensteig. «Einen eingängigen Namen für den Rebberg selbst und für den Wein haben wir noch keinen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Rebberg – der bis jetzt noch schlicht und einfach Rebberg Lichtensteig heisst – liegt zwischen der Bahnhof- und der Steigstrasse unterhalb von Lichtensteig. «Einen eingängigen Namen für den Rebberg selbst und für den Wein haben wir noch keinen. Deshalb möchte ich die Bevölkerung zu einem NamensWettbewerb aufrufen», kündigt Stadtpräsident Mathias Müller an. «Wir werden die Vorschläge sorgfältig prüfen und dann eine Entscheidung treffen» sagt Mathias Müller. Als Preis winken dem Gewinner sechs Flaschen Wein aus der ersten Lese. «Es wir ein hervorragender Wein werden», weiss Hans Brunner, der den Weinberg betreut. (uh)

Wettbewerb: Namensvorschläge sind bis zum 30. Oktober an die Gemeindekanzlei Lichtensteig einzureichen: www.lichtensteig.ch