Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Werwölfe – Vollmondnacht

Spieltipp

Das Spiel «Werwölfe – Vollmondnacht» ist nichts für Angsthasen. Ein Dorf wird von Werwölfen Nacht für Nacht heimgesucht. Gewonnen hat die Partei, die am Ende noch lebt. Die Spieler stellen zu Beginn einen Pool möglicher Charaktere nach vorgegebenen Szenarien oder einfach nach ihren Vorlieben zusammen. Immer ein paar mehr, als es Mit­spieler am Tisch gibt. Jeder Spieler zieht eine Charakterkarte, die anderen kommen zurück in die Tischmitte.

Die umfangreiche Anleitung sollte die Spieler nicht abschrecken. Das Spiel ist sehr schnell aufgebaut und lässt sich jedem Nichtspieler in Kürze erklären. Ravensburger stellt eine kostenlose App zum Spiel zur Verfügung. Das bietet den Vorteil, dass fortan kein Spielleiter mehr ausfällt. Die handliche Spielebox lässt sich gut mitnehmen, so eignet sich das Spiel gut für ein Klassenlager oder auch für eine Partie im Zug.

Werwölfe – Vollmondnacht; Verlag: Ravensburger, ab 9 J., 3 bis 10 Spieler, Spieldauer: 10 Minuten, Ludothek Ebnat-Kappel.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.