WEISSBAD: Schwingerkönig Sempach macht Ferien im Appenzellerland

Die Promis haben das Appenzellerland entdeckt: Nach Natispieler Stephan Lichtsteiner und Tennisstar Roger Federer verbringt nun auch Matthias Sempach, Schwingerkönig von 2012, mit seiner Familie dort seine Ferien - und verkündet dabei süsse Neuigkeiten.

Merken
Drucken
Teilen
Matthias Sempach mit Partnerin Heidi und Sohn Henry. (Bild: Facebook)

Matthias Sempach mit Partnerin Heidi und Sohn Henry. (Bild: Facebook)

Der Berner Schwingerkönig Matthias Sempach postete gestern auf seiner Facebookseite ein Bild vom Aescher. Er geniesse mit seiner Familie ein paar gemütliche Stunden im Appenzellerland, schrieb er dazu. Ausserdem verkündete er bei dieser Gelegenheit, dass er im Frühling erneut Vater werde.

Tennisprofi Roger Federer suchte im Sommer mit seiner Familie ebenfalls Erholung im Appenzellerland. Federer postete unter anderem ein Bild vom Seealpsee.

Bild: Instagram

Bild: Instagram

Bild: Instagram

Bild: Instagram









Bereits zuvor stellte der Schweizer Fussballnationalspieler Stephan Lichtsteiner ein Bild auf Instagram, das ihn im einem Wagen der Appenzellerbahnen zeigte. (maw)

Bild: Instagram

Bild: Instagram