Weihnachten italienisch

APPENZELL. Am Dienstag, 29. Dezember, 15.30 Uhr, findet im Museum Appenzell eine Führung durch die Sonderausstellung «Limone, pesce e melone. Miniaturen in italienischen Weihnachtskrippen» statt. Die Ausstellung zeigt über 250 typische Figuren und Szenen aus vorwiegend süditalienischen Krippen.

Drucken
Teilen

APPENZELL. Am Dienstag, 29. Dezember, 15.30 Uhr, findet im Museum Appenzell eine Führung durch die Sonderausstellung «Limone, pesce e melone. Miniaturen in italienischen Weihnachtskrippen» statt. Die Ausstellung zeigt über 250 typische Figuren und Szenen aus vorwiegend süditalienischen Krippen. Die eindrücklichen Miniaturen sind Leihgaben des Museums der Kulturen in Basel. Im Foyer des Museums sind über die Weihnachtstage zudem ein üppig geschmückter Christbaum und ein traditioneller «Chlausezüüg» aufgestellt. Es gilt der Eintritt ins Museum. (pd)

Aktuelle Nachrichten