Weibliche Verstärkung beim Konzert

LIBINGEN. Die Musikgesellschaft Libingen lädt am Samstag, 7. und Sonntag, 8. November wieder zu ihrem jährlichen Unterhaltungsabend ins Mehrzweckgebäude nach Libingen ein.

Drucken
Teilen
Jungmusikanten der MG. (Bild: pd)

Jungmusikanten der MG. (Bild: pd)

LIBINGEN. Die Musikgesellschaft Libingen lädt am Samstag, 7. und Sonntag, 8. November wieder zu ihrem jährlichen Unterhaltungsabend ins Mehrzweckgebäude nach Libingen ein. Die Musikantinnen und Musikanten unter der Leitung von Walter Scherrer haben erneut ein vielseitiges Konzertprogramm mit bekannten Stücken wie etwa der Titelmelodie der Sendung Pippi Langstrumpf oder dem Zillertaler Hochzeitsmarsch einstudiert. In diesem Jahr erhalten die Mitglieder der Musikgesellschaft Verstärkung und zwar ausschliesslich weibliche. Denn die vier bisherigen Jungmusikantinnen wagen es, erstmals auf der Bühne mitzuwirken. Vor knapp eineinhalb Jahren hatten es die vier jungen Mädchen gewagt, anlässlich des Sommerfestes der Musikgesellschaft erstmals vor Publikum aufzutreten. Und nun werden also die Jungbläserinnen Doris Giezendanner, Delia und Jasmin Breitenmoser sowie Marina Hess in den Reihen der Musikanten sitzen. «Mit Musik durchs Leben» heisst es nicht nur für die vier Girls, so lautet auch das Motto des diesjährigen Unterhaltungsabends. Nach den zwölf geplanten Musikstücken ist der Abend selbstverständlich noch nicht gelaufen, denn die Kapelle Los Promillos lädt dann zum Tanzen ein. Das Losglück kann bei einer reichhaltigen Tombola getestet werden, und in der Festwirtschaft heisst es noch lange nicht Feierabend. Und bevor es nach Hause geht, kommt man um einen Besuch in der Bar nicht herum. (pd)

Konzert KG Libingen, Sa, 7. November ab 20 Uhr (Nachtessen ab 19 Uhr); Sonntag 8. November ab 14 Uhr (Schüler haben gratis Eintritt).