Weg wird aufgehoben

Nesslau Der Gemeinderat hat die Aufhebung der Klassierung des Wegs Ruetzenbach-Rossweid-Weg Nummer 909 beschlossen. Dieser galt bis anhin als Gemeindeweg 3. Klasse. Der Gemeinderat stützt sich bei seinem Entscheid auf den Artikel 39 ff des Strassengesetzes.

Drucken
Teilen

Nesslau Der Gemeinderat hat die Aufhebung der Klassierung des Wegs Ruetzenbach-Rossweid-Weg Nummer 909 beschlossen. Dieser galt bis anhin als Gemeindeweg 3. Klasse. Der Gemeinderat stützt sich bei seinem Entscheid auf den Artikel 39 ff des Strassengesetzes. Dies ist dem aktuellsten Mitteilungsblatt der Gemeinde Nesslau zu entnehmen. Die Auflage der Aufhebung ist gestern angelaufen und dauert noch bis zum 25. November, die Unterlagen sind auf der Gemeinderatskanzlei im Gemeindehaus in Nesslau einzusehen. Einsprachen gegen diesen Aufhebungsbeschluss sind innert der Auflagefrist schriftlich und begründet an den Gemeinderat Nesslau zu richten. (gem)