Wave Trophy dockt im Obertoggenburg an

Drucken
Teilen

Wildhaus Die grösste E-Mobil-Rallye der Welt, die Wave Trophy, legt am Samstag, 11. Juni, in Wildhaus einen Zwischenhalt ein. Eröffnet wird die elektrifizierte Grand Tour of Switzerland am Freitag, 9. Juni, und bis zum Samstag, 17. Juni, fahren 115 Elektro-Teams mit ihren E-Bikes, E-Motorrädern und E-Autos rund um die Schweiz, um auf der Grand Tour das Land auf eine besonders nachhaltige Art und Weise zu erleben. Die Teilnehmer stammen aus zehn Ländern, und die 1500 Kilometer lange Reise über 16000 Höhenmetern wird in Wildhaus von 11.45 bis 14.15 Uhr unterbrochen. Die Fahrer legen einen Zwischenhalt ein. Die Bevölkerung kann sich umfassend über die Elektromobilität informieren und die vielseitigen Fahrzeuge betrachten. Mit dabei in Wildhaus ist auch Globi, welcher am Stand von Toggenburg Tourismus und Energietal Toggenburg zwischen 12 und 14 Uhr gerne für ein Erinnerungsfoto mit grossen und kleinen Besuchern posiert. (pd)

Informationen zur E-Grand-Tour of Switzerland: www.wavetrophy.com; www.energietal-toggen burg.ch; www.toggenburg.org.