WATTWIL: Vom Umgang mit starken Gefühlen

Das Elternforum Wattwil lud ein zum zweiten «Schule und Eltern im Gespräch» in diesem Jahr. Das Interesse am gewählten Thema war sehr gross. Gut 70 Personen fanden am vergangenen Montag den Weg in die Aula der Schule Grüenau in Wattwil.

Drucken
Teilen
Christina Kind Brunschwiler Familylab-Seminar- und Elterngruppenleiterin (Bild: PD)

Christina Kind Brunschwiler Familylab-Seminar- und Elterngruppenleiterin (Bild: PD)

WATTWIL.Ruth Scheiber vom Elternforum Wattwil und Schulratspräsident Norbert Stieger begrüssten die Zuhörerinnen und Zuhörer und leiteten mit offenen Fragen auf den Vortrag der Referentin Christina Kind Brunschwiler über.

Christina Kind Brunschwiler, Familylab-Seminar- und Elterngruppenleiterin und Mutter von zwei Kindern, ging in ihrem Vortrag dann auch auf diese Fragen ein. Zuerst aber zeigte sie auf, weshalb Wut und Aggression überhaupt entstehen. Meistens kommen solche Ausbrüche plötzlich und sind unberechenbar. Dies ist ganz normal, sind doch diese Emotionen und Gefühle für die soziale Entwicklung sehr wichtig. Sie haben eine Signalwirkung und bringen Frust, Wut und Trauer zum Ausdruck. Oft stehen auch unerfüllte Bedürfnisse dahinter. Wutausbrüche und aggressives Verhalten von Kindern können die Nerven der Eltern jedoch sehr strapazieren. Vielfach fühlen sich Eltern in solchen Situationen sogar hilflos.

Für solche Situationen gab Christina Kind Brunschwiler wertvolle Tips. Sie zeigte auf, was Kinder brauchen und wie Eltern helfen können. Während des Abends wurden auch viele Fragen aus dem Publikum gestellt oder Situationen aus dem Alltag geschildert und diskutiert. Christina Kind Brunschwiler ging darauf ein und überzeugte mit ihrem Fachwissen und ihren eigenen Erfahrungen als Mutter. Mit ihren Ausführungen zog sie die Zuhörerinnen und Zuhörer in ihren Bann.

Die Verantwortlichen des Elternforums bedankten sich bei der Referentin sowie den zahlreich erschienenen und mitwirkenden Gästen für den unterhaltsamen Abend. (pd)

«Verwöhnte Kinder kommen zu kurz» lautet das Thema des gemeinsamen Anlasses der regionalen Elternvereine sowie dem RDZ Wattwil. Jürg Frick referiert am 10. November in der Aula des BWZT Wattwil zum Thema. www.elternforumwattwil.ch