Wattwil Bunt mit machbarem Los

Drucken
Teilen

Fussball FC Tobel-Affeltrangen heisst der Gegner von Wattwil Bunt in der nächsten Cuprunde, die am 3./4. Oktober gespielt wird. Die Zentrumsstädter müssen zwar auswärts antreten, von der Spielstärke dürfte Tobel, das in der Meisterschaft in der gleichen Gruppe spielt, durchaus im Bereich des Machbaren sein. (bl)

Cupauslosung: FC Münchwilen (4.) – FC Montlingen (2.), FC Rorschach-Goldach (2.) – FC St. Margrethen (2.), FC Zuzwil (3.) – FC Widnau (2.), FC Eschenbach (3.) – FC Diepolds­au-Schmitter (2.), FC Flawil (3.) – FC Walenstadt (3.), FC Tobel-Affeltrangen (3.) – FC Wattwil Bunt (3.), FC Münsterlingen 1a (4.) – AS Calcio Kreuzlingen (2.), FC Rüthi (3.) – FC Amriswil (2.).