Wasserspass im Hallenbad

Jungwacht und Blauring Bütschwil haben sich an einer Wasserolympiade im Hallenbad Bütschwil gemessen. Am letzten Samstag organisierten die Leiterinnen und Leiter von Jungwacht und Blauring Bütschwil eine Wasserolympiade im Hallenbad.

Drucken
Teilen

Jungwacht und Blauring Bütschwil haben sich an einer Wasserolympiade im Hallenbad Bütschwil gemessen.

Am letzten Samstag organisierten die Leiterinnen und Leiter von Jungwacht und Blauring Bütschwil eine Wasserolympiade im Hallenbad. 50 Kinder haben sich angemeldet. Nach der Gruppeneinteilung und ein paar Worten des OKs machten sich die Kinder motiviert an die Posten. Ob es nun darum ging, in einer aus der Mode gekommenen Damenbadehose die Rutschbahn hinunterzudüsen oder Ringli zu tauchen, alle hatten einen riesen Spass. Beim Wasserball und bei der Jasskartenstafette, bei welcher man ein ganzes Set der selben Farbe sammeln musste, kämpften immer zwei Gruppen gegeneinander. Nach der Olympiade durften die Kinder noch eine Stunde frei nutzen, bevor es dann nach der Rangverkündigung nach Hause ging. Cristina Hollenstein

Aktuelle Nachrichten