Wasser auf dem Mond

Am Dienstag standen die Lagerteilnehmer der Jubla Mosnang bereits um 7.30 Uhr auf. Wir stärkten uns mit einem feinen Zmorge und machten uns bereit für das Spiel «Wasser auf dem Mond».

Lanine & Jea
Drucken
Teilen
Ein selbstgebauter Stuhl. (Bild: pd)

Ein selbstgebauter Stuhl. (Bild: pd)

Am Dienstag standen die Lagerteilnehmer der Jubla Mosnang bereits um 7.30 Uhr auf.

Wir stärkten uns mit einem feinen Zmorge und machten uns bereit für das Spiel «Wasser auf dem Mond». Wir mussten Bändel sammeln mit denen wir dann Orangensaft, Ice Tea, Gummibärli, Zucker usw. kauften, mit denen wir dann ein möglichst feines Getränk mischen mussten. Das Spiel war für uns neu, es hat uns sehr grossen Spass gemacht. Am Mittag fütterten wir uns gegenseitig wie die Roboter in der fernen Zukunft. Nach dem feinen Essen spielten wir das Spiel Aqua Color. Wir mussten alle ein weisses T-Shirt anziehen und dann in einen nahegelegenen Wald marschieren. Dort mussten wir unsere Gegner mit bunten aber auch nassen Bällen bewerfen und ihre weissen Fahnen farbig machen. Jedoch auch unsere eigene Flagge beschützen, denn die weisseste Fahne gewann am Ende. Es war sehr bunt und lustig. Um 19.30 Uhr führten wir unsere beauftragten Miniplaybackshows auf, die wir einstudiert haben, vor. Danach kühlten wir uns in dem coolen Pool ab. Um 22.15 mussten wir ins Bett und schliefen glücklich ein.

Aktuelle Nachrichten