Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Was vom Tage übrig blieb

Lesetipp

Stevens dient als Butler in Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist gleichzeitig die Verschwiegenheit in Person. Niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im grossartigen Herrenhaus verlieren. Stevens stellt sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn, er kennt und will nichts anderes. Auch die vorsichtigen Annäherungsversuche von Miss Kenton, der Haushälterin, weist er konsequent zurück. Viele lange Jahre lang lebt Stevens ergeben in seiner Welt, bis ihn eines Tages die eigene Vergangenheit einholt und er zum ersten Mal ausbricht aus seiner Welt.

Der britische Schriftsteller und Autor Kazuo Ishiguro schreibt ein kritisches Porträt einer von Klasse und Hierarchie geprägten Gesellschaft sowie eine bittersüsse Liebesgeschichte, erzählt von einem Menschen, der seinen Stand nie hinterfragt, und nie auch nur geahnt hat, dass er liebt.

Kazuo Ishiguro: Was vom Tage übrig blieb; Verlag: Heyne, 288 Seiten; Bibliothek Kirchberg.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.