Wanderung zum Hebammen- Glockenmuseum

REGION. Am Mittwoch, den 18. Juni, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Glocken- und Hebammenmuseum» die geführte Frauenwanderung (Kategorie T1). Die erfahrene Wanderleiterin Margrit Weibel führt die Teilnehmerinnen von Dietfurt nach Libingen ins Glocken- und Hebammenmuseum.

Drucken
Teilen

REGION. Am Mittwoch, den 18. Juni, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Glocken- und Hebammenmuseum» die geführte Frauenwanderung (Kategorie T1). Die erfahrene Wanderleiterin Margrit Weibel führt die Teilnehmerinnen von Dietfurt nach Libingen ins Glocken- und Hebammenmuseum. Die Wanderzeit beträgt drei Stunden 50 Minuten, der Aufstieg 470 Meter und der Abstieg 320 Meter.

Der Abmarsch erfolgt um 8.50 Uhr ab Bahnhof Dietfurt. Verpflegen können sich die Teilnehmer aus dem Rucksack oder in Gaststätten unterwegs. Die Wanderung wird geführt von Margrit Weibel (Telefon 071 385 77 10, Mail weibel.waweg@bluewin.ch). Die Anmeldung bei der Wanderleiterin bis Dienstagabend ist unerlässlich. Auskunft über die Durchführung gibt es beim Wandertelefon der St. Galler Wanderwege 071 383 30 31. (pd)

Aktuelle Nachrichten