Wanderer werden zur Kasse gebeten: Parkplätze bei der Ebenalpbahn sind neu kostenpflichtig

Ausflügler, die in Wasserauen parkieren, müssen künftig dafür bezahlen. Das hat die Innerrhoder Regierung entschieden.   

Drucken
Teilen
Die Talstation der Ebenalpbahn in Wasserauen. (Bild: SGT)

Die Talstation der Ebenalpbahn in Wasserauen. (Bild: SGT)

(rk) Auf Ersuchen des Bezirksrats Schwende und der Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp AG hat die Standeskommission die Parkplätze im Raum Wasserauen neu für gebührenpflichtig erklärt.

Gemäss Medienmitteilung handelt es sich um die Parkplätze eingangs Wasserauen, bei der Talstation der Luftseilbahn und jenen zwischen Bahnhof und Restaurant Alpenrose. Die Gebührenpflicht gilt vom 1. Mai bis zum 30. November täglich von 8 bis 18 Uhr. Die ersten 90 Minuten der Parkzeit sind gratis. Danach sind für eine Parkdauer von bis zu drei Stunden 3 Franken zu bezahlen. Die Gebühr für den ganzen Tag beträgt 5 Franken. Für 140 Franken sind Saisonkarten erhältlich.

Zeitpunkt noch offen

Die Neuregelung tritt am Dienstag, 9. Juli, in Kraft. Über den genauen Zeitpunkt der Einführung entscheidet der Bezirksrat Schwende. Die Ausweitung der Gebührenpflicht erforderte eine Totalrevision des Standeskommissionsbeschlusses über das gebührenpflichtige Parkieren. Die Tarife für die bereits bisher gebührenpflichtigen Parkplätze im Dorfrayon von Appenzell und die dort geltenden Zeiten bleiben unverändert.