Walzenhausen mit 17 000 im Plus

WALZENHAUSEN. Gestützt auf das Gesetz über den Finanzausgleich zwischen Kanton und Gemeinden hat das Departement Finanzen den Vorschlag für die Beitragsberechtigungen und Beitragspflichten unterbreitet. Der Gemeinderat Walzenhausen schreibt, dass er davon Kenntnis genommen habe.

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Gestützt auf das Gesetz über den Finanzausgleich zwischen Kanton und Gemeinden hat das Departement Finanzen den Vorschlag für die Beitragsberechtigungen und Beitragspflichten unterbreitet. Der Gemeinderat Walzenhausen schreibt, dass er davon Kenntnis genommen habe. Walzenhausen bezahlt 29 500 Franken in den Disparitätenabbau-Topf und erhält 46 600 Franken Soziallastenausgleich. (gk)