Vortrag über Wildbienen

Drucken

Herisau Am kommenden Dienstag, 17. Januar, referiert Andreas Müller im Rahmen eines öffentlichen Vortrages der Ornithologischen Gesellschaft Herisau über Wildbienen. In der Schweiz leben gemäss einer Mitteilung 600 verschiedene Wildbienen-Arten. Diese spielen eine wichtige Rolle als Bestäuber von Wild- und Kulturpflanzen. Um die Bestäubung dieser Pflanzenarten langfristig zu sichern, bedarf es nicht nur der Honigbienen, sondern auch der Wildbienen. Für die Fortpflanzung sind diese angewiesen auf einen grossen Reichtum an Blüten und Kleinstrukturen wie beispielsweise Totholz oder vegetationslose Bodenstellen. In seinem Vortrag zeigt Müller die Vielfalt der einheimischen Wildbienen auf, nennt Gründe für den starken Rückgang der Bestände und Massnahmen, wie den Tieren geholfen werden kann. Der Anlass findet im Berufsbildungszentrum BBZ statt und beginnt um 19.30 Uhr. (pd)