VORTRAG: Drehbuch für das Leben

Im «Landhaus» in Bazenheid findet am Donnerstag, 8. Juni, ein Vortrag zum Thema «Vorgeburtliche Prägung» statt.

Drucken
Teilen

Die Bewegungstherapeutin Sandra Neff von der Wirkstatt Auboden spricht am kommenden Donnerstag, 8. Juni, im Restaurant Landhaus in Bazenheid zum Thema «Vorgeburtliche Prägung – Drehbuchstart für unser Leben». Der Anlass beginnt um 20 Uhr. Veranstalter dieses Abends ist «Natürlich gsund».

Wie wichtig ist die Zeit vor der Geburt? Vor etwa dreissig Jahren wurde in der medizinischen Wissenschaft eine neue Dimension der Forschung eröffnet. Man entdeckte damals, dass die allererste Lebenszeit darüber mitentscheidet, wie sich ein Mensch entwickelt, ob er zu Krankheiten neigt, zu Zufriedenheit, Ängstlichkeit und vielem mehr. In diesem vorgeburtlichen Raum wird nämlich unsere Persönlichkeit geprägt. Dies sind wichtige und spannende Themen – nicht nur für werdende Mütter.

Um folgende Fragen geht es im angekündigten Referat: Wie beeinflussen uns die Erlebnisse im Mutterleib bis heute? Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Zeit im Mutterleib und unserer körperlichen und emotionalen Gesundheit? Inwiefern ist eine bewusste Schwangerschaft wichtig? Welche Verantwortung haben wir gegenüber dem ungeborenen Kind? Welche Rolle kommt dem Vater zu?

Die Veranstalter dieses Vortrags freuen sich auf viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer. (pd/aru)

Vortrag «Vorgeburtliche Prägung»: Donnerstag, 8. Juni, 10 Uhr, Restaurant Landhaus Bazenheid. www. natuerlichgsund.jimdo.com oder gsund@thurweb.ch.