Vorstand neu besetzt

Am 13. November trafen sich 42 Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder im Restaurant Mühlau, Bazenheid, zur 142. Hauptversammlung der Musikgesellschaft Bazenheid. Nach dem Imbiss leitete Präsident Patrick Bernhardsgrütter durch die Traktanden.

Sabina Wiederkehr
Drucken
Teilen
Der Vorstand der MG Bazenheid ist neu zusammengesetzt. (Bild: pd)

Der Vorstand der MG Bazenheid ist neu zusammengesetzt. (Bild: pd)

Am 13. November trafen sich 42 Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder im Restaurant Mühlau, Bazenheid, zur 142. Hauptversammlung der Musikgesellschaft Bazenheid.

Nach dem Imbiss leitete Präsident Patrick Bernhardsgrütter durch die Traktanden. Im Jahresbericht zeigte er noch einmal die Anlässe des vergangenen Vereinsjahres auf: Der Höhepunkt war sicher der Kreismusiktag in Bazenheid am 30. Mai mit allen Vereinen aus dem Kreis Toggenburg. Hinzu kamen diverse traditionelle Auftritte für Kirche und Gemeinde, was insgesamt zu 66 Zusammenkünften führte. Trotzdem konnte die Absenzenführerin Nicole Bernhardsgrütter Erfreuliches berichten: Neun Musikanten und Musikantinnen konnten für drei und weniger Absenzen ausgezeichnet werden. Die Beteiligung pro Anlass oder Probe lag bei sehr guten 89 Prozent. Erfreulicherweise konnte auch an dieser HV ein neues Mitglied in den Verein aufgenommen werden: Pascale Grob spielt seit Februar auf der Querflöte mit. Franz Sennhauser und Mirjam Holenstein haben den Austritt aus dem Vorstand eingereicht. Die restlichen Vorstandsmitglieder, Patrick Bernhardsgrütter, Sabina Wiederkehr und Christian Ebneter, wurden für zwei weitere Jahre gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Anny Bamert, Sekretariat, und Norbert Helg, Kasse. Präsident Patrick Bernhardsgrütter schloss die Versammlung mit einem Dank an alle Vorstands-, Ehren-, Aktiv- und Passivmitglieder.

Gespannt erwartet der Verein die Unterhaltungsabende unter dem Motto «Tatort Bazenheid» und freut sich, das Bazenheider Publikum am 9. und 16. Januar 2016 im Eichbüel zu begrüssen.