Vorfreude auf den Winter

Die Vorfreude auf das Trainingslager der JO-Renngruppe des Skiclubs Ulisbach war riesig. Das Trainingslager bot den Teilnehmern die Gelegenheit, auf den Pitztaler Gletscher im Tirol zu fahren. Nach drei Stunden Fahrt erreichten wir die Pitztaler Gletscherbahn.

Drucken
Teilen

Die Vorfreude auf das Trainingslager der JO-Renngruppe des Skiclubs Ulisbach war riesig. Das Trainingslager bot den Teilnehmern die Gelegenheit, auf den Pitztaler Gletscher im Tirol zu fahren.

Nach drei Stunden Fahrt erreichten wir die Pitztaler Gletscherbahn. Die 18 Kinder und sieben Leiter nahmen das Abo in Empfang und hoch ging es mit der Metro in die Skiarena. So traumhafte Verhältnisse haben wir in den letzten Jahren nicht mehr erlebt. In drei Gruppen haben wir an der Technik gefeilt. Am Mittwochmorgen konnten wir an der Wildspitzbahn sogar Tiefschnee fahren, es war einfach genial. Erst um drei Uhr nachmittags ging es wieder runter ins Tal und zurück zum Hotel. Um die Muskulatur nach dem Skifahren noch ein bisschen zu lockern, betätigten wir uns eine Stunde mit Koordination, Geschicklichkeit und Spiel. Nach dem Duschen und Skier präparieren ging es zur Videoanalyse. Am Mittwochabend wurde noch fleissig gespielt, es stand ein Lottomatch auf dem Programm. Dem Donnerstagabend fieberten die Kinder schon seit Tagen entgegen. Es wurden die schönsten Kleider angezogen und die coolsten Frisuren präsentiert. Im Hexenkessel wurde getanzt, was das Zeug hält. Unsere Clique kehrte am Freitagabend gesund wieder ins Toggenburg zurück. Wir können auf ein gelungenes und tolles Trainingslager zurückblicken. (pd)