Von Uzwil nach Madrid und zurück

2 francos, 40 pesetas Madrid, 1973. Sechs Jahre sind vergangen, seit Martin und seine Familie aus Uzwil nach Madrid zurückgekehrt sind. Die Jahre in der Schweiz in guter Erinnerung, beschliesst Martins 18jähriger Sohn Pablo, mit seinem Freund nach Uzwil zurückzukehren.

Drucken

2 francos, 40 pesetas Madrid, 1973. Sechs Jahre sind vergangen, seit Martin und seine Familie aus Uzwil nach Madrid zurückgekehrt sind. Die Jahre in der Schweiz in guter Erinnerung, beschliesst Martins 18jähriger Sohn Pablo, mit seinem Freund nach Uzwil zurückzukehren. Ein unerwarteter Kulturschock für die beiden, die anstelle von Bauern nun Hippies in Landkommunen vorfinden. Dass ihre Eltern in der Zwischenzeit ebenfalls auf dem Weg nach Uzwil sind, ahnen Pablo und sein Begleiter nicht. Der unerwartete Besuch der Eltern sowie ihr Wiedersehen mit Freunden und heimliche Liebesbeziehungen sorgen für grosse Aufregung.

Span./d/f 99 Min. (ab 12)

Mo, 12.05. 20.15: Vorpremiere in Anwesenheit des Regisseurs Carlos Iglesias Mi, 14.05. 20.15

O Samba Wer an Brasilien denkt, dem kommen Samba, Fussball und schöne Frauen in den Sinn. Der Film möchte solche Klischees überwinden und Samba als das verstehen, wofür es eigentlich steht. Samba kann nicht einfach auf Tanz und laszive Hüftschwünge reduziert werden. Samba ist auch Wort, Sprache, Text, Poesie – einfach gesagt, ein Lebensstil. Der Komponist und Sänger Martinho da Vila ist der charismatische Cicero, der durch die Welt des Samba führt, Geschichten über seine 45jährige Karriere erzählt und seine Sambaschule, die Vila Isabel in Rio de Janeiro, präsentiert.

Ov/d/f 82 Min. (ab 10/8)

Fr, 09.05. 17.00 Sa, 10.05. 17.00

Bibi & Tina – Der Film Mit der Geschichte von Bibi Blocksberg, die auf dem Reiterhof ihrer besten Freundin Tina Martin viele Abenteuer erlebt, drehte der Regisseur von «Hände weg von Mississippi» einen weiteren Film für ein junges Publikum. Auch die erwachsenen Fans der erfolgreichen Hörspiel- und Zeichentrickreihe «Bibi & Tina» werden Freude an dieser europäischen Produktion haben.

Deutsch 100 Min. (ab 6/4)

Sa, 10.05. 17.00

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Allan Karlsson wird 100 Jahre alt, doch anstatt sich feiern zu lassen, stiehlt er sich ganz einfach aus dem Fenster und über das Blumenbeet des Altersheims davon. Der alte Mann macht sich spontan auf eine abenteuerliche Reise.

Deutsch 114 Min. (ab 12/10)

Sa, 10.05. 20.15 So, 11.05. 17.00

A Long Way Down Vier Menschen treffen in der Silvesternacht zufällig auf dem Dach eines Londoner Hochhauses aufeinander. Alle mit dem gleichen Vorsatz: Sie wollen ihrem Leben ein Ende setzen. Überrumpelt von der unerwarteten Gesellschaft, springt allerdings keiner. Stattdessen schliessen sie bei Sonnenaufgang einen Pakt: Neuer Selbstmordtermin ist der Valentinstag.

E/d/f 91 Min. (ab 12/10)

So, 11.05. 20.15 englisch Mo, 12.05. 20.15 deutsch Mi, 14.05. 17.00 deutsch

Hunting Elephants Diese israelische Komödie um drei schrullige Alte – die eine Bank ausrauben, um einem Jungen zu helfen – schlug in ihrem Heimatland sämtliche Rekorde. Sicher liegt es an den grossartigen Darstellern, allen voran dem international gefeierten Sir Patrick Stewart. Wohl aber auch am verschmitzten Humor.

Ov/d/f 107 Min. (ab 10/8)

Fr, 09.05. 20.30 So, 11.05. 20.15 Mi, 14.05. 20.15

Tracks Robyn fasst den Entschluss, mit Kamelen durch die australische Wüste zu wandern, nur mit ihrem Hund Diggity als Begleiter. Natürlich halten sie alle für verrückt. Erst als sie die Zeitschrift National Geographic von ihrem Unterfangen überzeugen kann und diese ihr den Fotografen Rick zur Seite stellt, der ihre Reise dokumentieren soll, kann es losgehen.

Deutsch 112 Min. (ab 10/8)

Do, 08.05. 20.15 Fr, 09.05. 20.30 Sa, 10.05. 20.15 So, 11.05. 17.00 Di, 13.05. 20.15

Still Life Ist jemand gestorben, muss John May die Hinterbliebenen ausfindig machen. Als er seine Stelle verliert, bietet sich ihm eine letzte Gelegenheit, sein Können zu beweisen.

E/d/f 92 Min. (ab 16/14)

Do, 08.05. 20.15 Mi, 14.05. 17.00

Ida Polen, 1962. Die 18jährige, äusserst hübsche Anna wächst in einer Klosterschule auf. Um ihren Wunsch, eine Nonne zu werden, zu erfüllen, muss sie vor dem Gelübde ihre einzige noch lebende Verwandte besuchen – ihre Tante.

Ov/d/f 80 Min. (ab 6/4)

Di, 13.05. 20.15

The Lego Movie Durch ein Missverständnis wird die Lego-Figur Emmet für einen aussergewöhnlichen Helden gehalten, der als Einziger die Welt retten kann. Deutsch 100 Min. (ab 6/4)

So, 11.05. 14.00 Mi, 14.05. 14.30

Rio 2 – Dschungelfieber Blu, Jewel und ihre Kinder finden sich im Dschungel wieder, um ihre Verwandten zu treffen.

Deutsch 80 Min. (ab 6/4)

So, 11.05. 14.30 Mi, 14.05. 14.30

Aktuelle Nachrichten