Von Namen und Zahlen

Drucken
Teilen

Alle Flirtkompositionen der Schweizerischen Südostbahn (SOB) haben Namen. Sie heissen «Churfirsten», «Morgartenberg», «Ringelspitz» oder eben «Chapfenberg», wie der Zug, mit dem Lokführer Andy Hnatek unterwegs war. Flirt heisst übersetzt «flinker, leichter, innovativer Regional-Triebzug», und 23 davon sind in zwei Serien auf dem SOB-Schienennetz unterwegs.

? Länge: 74,08 Meter

? Gewicht: 120 Tonnen (leer)

? Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

? Maximale Leistung: 2600 kW

? Sitzplätze 1. Klasse: 24

? Sitzplätze 2. Klasse: 152