Von Ebnat-Kappel nach Südfrankreich

Gewinner Ballonwettbewerb der St. Galler Kantonalbank AG am Gordon Bennett-Race 2012 Anlässlich dem 56. Gordon Bennett-Race fand am Mittwoch, 5. September auf der Stegrütiwiese in Ebnat-Kappel ein Ballonwettbewerb für Kinder aus der Region statt.

Drucken
Teilen
Preisübergabe für die Gewinner: Matthias Hautle, Niederlassungsleiter SGKB Wattwil, mit den Gewinnern Luca Staub, Nils Lüthi und Lina Mauch (von links). (Bild: pd)

Preisübergabe für die Gewinner: Matthias Hautle, Niederlassungsleiter SGKB Wattwil, mit den Gewinnern Luca Staub, Nils Lüthi und Lina Mauch (von links). (Bild: pd)

Gewinner Ballonwettbewerb der St. Galler Kantonalbank AG am Gordon Bennett-Race 2012

Anlässlich dem 56. Gordon Bennett-Race fand am Mittwoch, 5. September auf der Stegrütiwiese in Ebnat-Kappel ein Ballonwettbewerb für Kinder aus der Region statt. Drei glückliche Gewinner durften an der Preisübergabe attraktive Gutscheine, gesponsert von der St. Galler Kantonalbank, entgegennehmen. Mit einer Weite von sagenhaften 492 Kilometern (83170 Brignoles, Frankreich) legte der Ballon von Nils Lüthi aus Wattwil die weiteste Distanz zurück. Auf Platz zwei landete der Ballon von Luca Staub aus Ebnat-Kappel mit einer Weite von 275 Kilometern (73480 Lanslevillard, Frankreich) vor dem Ballon von Lina Mauch aus Ebnat-Kappel in einer Weite von 141 Kilometern. Die St. Galler Kantonalbank gratuliert den Gewinnern ganz herzlich. (pd)

Aktuelle Nachrichten