Von den Hilfswerken gegründet

Die Max-Havelaar-Stiftung wurde 1992 von den Schweizer Hilfswerken Brot für alle, Caritas, Fastenopfer, HEKS, Helvetas und Swissaid gegründet. Sie ist eine Non-Profit-Organisation und seit 2001 selbsttragend. Der Geschäftssitz ist in Basel.

Drucken
Teilen

Die Max-Havelaar-Stiftung wurde 1992 von den Schweizer Hilfswerken Brot für alle, Caritas, Fastenopfer, HEKS, Helvetas und Swissaid gegründet. Sie ist eine Non-Profit-Organisation und seit 2001 selbsttragend. Der Geschäftssitz ist in Basel. Die Max-Havelaar-Stiftung ist Mitglied beim Dachverband Fairtrade International. Als Nichtregierungsorganisation ist diese für die Entwicklung der Fairtrade-Standards und die Betreuung der Produzentengruppen verantwortlich. (cal)

Aktuelle Nachrichten