Vom Sitzplatz bis zur Betonstrasse

Drucken
Teilen

Appenzellerland Kürzlich führte die Genossenschaft für Landwirtschaftliches Bauen Waldstatt und Umgebung (GLB) ihre Generalversammlung durch. GLB ist ein Baugeschäft im ländlichen Raum des Appenzellerlandes, des St. Galler Fürstenlandes und der angrenzenden Gebiete. Dazu gehören Baustellen vom Gartensitzplatz bis zur Umgebungsgestaltung, von der Jauchegrube bis zur Scheune, von Betonstrassen über Brücken oder von Sanierungen bis zum Neubau. GLB beschäftigt neun Angestellte und besteht aus 330 Genossenschaftern. An der GV wurde auf ein erfolgreiches und herausforderndes Geschäftsjahr zurückgeschaut. Für die Unterhaltung sorgte an diesem Abend das Comedy-Duo Hack und Echo. «Ich bedanke mich bei allen Genossenschaftern und Mitarbeitern für ihre Treue und freue mich auf eine spannende Zukunft», sagte Andreas Gantenbein, Geschäftsführer GLB. (pd)