Vögelinsegg- und Stoss- Schützen feiern gemeinsam

Der Vögelinsegg-Schützenverband konnte am diesjährigen Vögelinseggschiessen mehr Teilnehmer verzeichnen.

Drucken
Teilen

SCHIESSSPORT. Am vergangenen Samstag trafen sich die Delegierten des Vögelinsegg-Schützenverbandes zur jährlichen Versammlung, wie der Verband in einer Mitteilung schreibt. Präsident Heinz Rusch konnte 64 Delegierte und Gäste zur ersten Versammlung unter seiner Leitung begrüssen.

Wieder mehr Teilnehmende

Zu Beginn der Versammlung wurde der verstorbenen Schützenkameradinnen und Kameraden gedacht. In seinem Jahresbericht streifte der Präsident das Vögelinseggschiessen 2012. Anders als in den Vorjahren wurde eine Mehrbeteiligung von 23 Schützen verzeichnet.

Für ihre guten Leistungen konnte Wilen–Rickenbach die nun mit dem eingestickten Vereinsnamen versehene Standarte und Rorschacherberg die geschnitzte Wanduhr in Empfang nehmen. Die von Kurt Hubmann geführte Verbandskasse schloss mit einem kleinen Rückschlag ab. Dieser sei jedoch insofern nicht tragisch, da er durch eine Rückstellung für eine ausstehende Rechnung entstanden sei. Der Schützenverein Herisau wurde für ein weiteres Jahr als Prüfsektion bestätigt. Aus gesundheitlichen Gründen hat der Festwirt Toni Wild nach sechs Jahren seinen Rücktritt eingereicht. Ein neuer Festwirt konnte der Versammlung noch nicht vorgestellt werden, es laufen aber Gespräche mit einem Interessenten. Der Schützenverein Orechbühl hat mangels Interesse seiner Mitglieder den Austritt aus dem Vögelinsegg-Schützenverband gegeben. Dem Antrag des Vorstandes, das Vögelinseggschiessen 2013 aus Termingründen um eine Woche vorzuverlegen, wurde von der Versammlung nicht stattgegeben. Somit findet das 79. Vögelinseggschiessen traditionsgemäss am letzten Juniwochenende statt.

Schützen feiern Jubiläum

Im Dezember 2013 wird es 500 Jahre her sein, dass die Appenzeller als 13. Ort in den Bund der Eidgenossen aufgenommen wurden. Anlässlich der zahlreichen Feierlichkeiten seien der Vögelinsegg- und der Stoss-Schützenverband übereingekommen, ihre historischen Schiessen ebenfalls in einem besonderen Rahmen durchzuführen: Alle Schützen, die an beiden Anlässen teilnehmen, erhalten eine spezielle Auszeichnung. Auch für die Vereine wird es eine Kombinationsrangliste und Auszeichnung geben. (pd)

Weitere Informationen: www.voegelinsegg.ch www.stoss-schiessen.ch

Aktuelle Nachrichten