Vierter Hochgenuss in Mogelsberg

Verkehrsverein Mogelsberg

Heidi Seelhofer
Merken
Drucken
Teilen
Gesänge aus dem Appenzellerland wurden kürzlich in Mogelsberg zum Besten gegeben. (Bild: PD)

Gesänge aus dem Appenzellerland wurden kürzlich in Mogelsberg zum Besten gegeben. (Bild: PD)

Ein voll besetzter Löwen-Saal folgte der Einladung des Verkehrsvereins Mogelsberg zum vierten Mogelsberger Hochgenuss. Diesmal liess sich das Publikum von den Vorträgen des Bergwaldchörlis Enggenhütten begeistern. Sie stimmen ein mit zwei typisch appenzellischen Vorträgen und bekundeten damit ihre Liebe zum Appenzellerland. Das Repertoire weitete sich dann aus zu einer breiten Gesangspalette von traditionellen Jodelliedern, Rugguserli, A Cappella und Blues.

Der ganze Abend spielte sich in einem kulturellen und kulinarischen Wechselspiel ab, auf jeden Gesangsblick folge ein Gang des Gourmet-Menüs aus der Löwenküche, wirklich in jeder Hinsicht ein Hochgenuss – Küche, Service, die musikalischen Vorträge bereichert mit humorvollen Einlagen des Dirigenten Frowin Neff.

Präsident Stefan Hochreutener gab zum Schluss seiner Freude über den Grossaufmarsch Ausdruck und kündigte bereits den fünften Hochgenuss an, der am 24. November 2018 auf dem Programm steht.

Heidi Seelhofer