Vielseitig, umgänglich und korrekt

Jens Weber hatte im Gespräch mit der Appenzeller Zeitung Gelegenheit, seine Ansichten und Positionen darzulegen. Wie Kollegen oder politische Gegenspieler den Kandidaten in den letzten Jahren erlebt haben, zeigt eine kleine Umfrage.

Drucken
Teilen
Niklaus Sturzenegger Ehemaliger Gemeindepräsident

Niklaus Sturzenegger Ehemaliger Gemeindepräsident

Jens Weber hatte im Gespräch mit der Appenzeller Zeitung Gelegenheit, seine Ansichten und Positionen darzulegen. Wie Kollegen oder politische Gegenspieler den Kandidaten in den letzten Jahren erlebt haben, zeigt eine kleine Umfrage.

Jens Weber war ein guter Gemeinderat und ich kann mir vorstellen, dass er auch ein guter Parlamentarier wäre. Ich fand es damals schade, dass er nicht mein Nachfolger als Gemeindepräsident werden wollte. Wir haben immer sehr gut zusammengearbeitet. Weber hat die Fähigkeit, strukturiert zu denken, Probleme schnell zu erfassen und differenziert zu betrachten. Seine Geschäfte hat er immer gut vorbereitet. Eine bemerkenswerte Fähigkeit von ihm ist, viele Dinge gleichzeitig zu tun, ohne dass die Qualität darunter leidet. Das habe ich immer bewundert.

Was mich erstaunt hat, war sein Beitritt zur SP. Für mich war er immer ein typischer Parteiunabhängiger mit sozialer und ökologischer Ausrichtung. Befremdet hat mich, dass er nun plötzlich Mundart statt Hochdeutsch spricht. Für mich passt das nicht so recht, aber wahrscheinlich kommt er bei den Leuten so besser rüber.

In der Feuerwehr sind die Strukturen gegeben. Jeder muss genau das machen, was gemacht werden muss. Jens Weber hat sich von Beginn weg gut eingefügt in die Organisation. Ich habe ihn als sehr korrekten und umgänglichen Kameraden erlebt. Er verfügt über eine gute Auffassungsgabe. Viel Goodwill hat er gezeigt, indem er freiwillig die Ausbildung zum Gruppenführer auf sich genommen hat und anschliessend die Funktion des Verkehrschefs übernommen hat. Jens Weber und ich waren eine Zeitlang gemeinsam in der Baubewilligungskommission von Trogen. Er war damals noch nicht einmal Schweizer. Weber ist ein typischer Lehrer. Er war immer sehr buchstabentreu und hat alles ganz genau genommen, fast pingelig. Ich persönlich hätte in manchen Fällen wohl eher ein Auge zugedrückt.

Notiert: ker

Reto Künzler Feuerwehrkommandant a.D.

Reto Künzler Feuerwehrkommandant a.D.

Albert Mohn Bauunternehmer

Albert Mohn Bauunternehmer