Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Verschiedene Aktionen

Wer Anfang Oktober aufmerksam unterwegs war, dem sind die Samariter in der neongelben Jacke vor der Bäckerei Hinder in Neu St. Johann aufgefallen. Zur allgemeinen Beruhigung: Es ist nichts Ausserordentliches passiert.
Franziska Roth
Die Bevölkerung zeigte Interesse am Samariterverein. (Bild: PD)

Die Bevölkerung zeigte Interesse am Samariterverein. (Bild: PD)

Wer Anfang Oktober aufmerksam unterwegs war, dem sind die Samariter in der neongelben Jacke vor der Bäckerei Hinder in Neu St. Johann aufgefallen. Zur allgemeinen Beruhigung: Es ist nichts Ausserordentliches passiert. Vielmehr wollten wir einmal anders Präsenz zeigen als an einem Anlass, an dem wir für die Erste Hilfe zuständig sind. Im Rahmen des Kantonalen Samaritertages tun dies viele Vereine im Verbandsgebiet mit verschiedenen Aktionen. Wir führten Gespräche mit Passanten, diskutierten über das Leisten Erster Hilfe und warben um Interesse und Mitglieder. An dieser Stelle danken wir Ruedi Hinder und dem Team der Bäckerei Hinder, dass wir vor dem Laden unsere Aktion durchführen durften, für den offerierten Kaffee und den sehr feinen Dessert.

Jeden zweiten Montag im Monat üben wir Erste Hilfe in Theorie und Praxis. Fakt ist: Jede Person kann an einen Unfall herankommen und muss handeln oder ist selber betroffen. Wir bilden uns aber auch weiter, um möglichst Unfälle vermeiden zu können. Wissen über Krankheiten holen wir uns z. B. bei einem Vortrag. Somit profitiert jedes Mitglied persönlich. Nach der Sommerpause stellten wir rund um den Badeweiher im Lutenwil diverse Unfälle und übten, wie wir helfen können. Wir trafen auf einen Ertrunkenen (unsere Übungspuppe), wo sofortige Reanimation nötig war. Oder was ist zu tun, wenn ein Zahn ausgeschlagen ist? Zuletzt repetierten wir Baderegeln, welche bei Einhaltung zu weniger Unfällen bei Spiel und Spass im und ums Wasser führen können. Auch der gemütliche Teil darf nicht zu kurz kommen. Zur Feier des Sommers genossen wir bei Fränzi Roth eine feine Wurst vom Grill und liessen es uns gutgehen. In kameradschaftlicher Runde liessen wir den Abend ausklingen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.