VERSAMMLUNG: Volksmusiker treffen sich in Appenzell

Der Verband Schweizerische Volksmusik hält am Samstag seine Delegiertenversammlung in Appenzell Innerrhoden ab – einer Volksmusik-Hochburg.

Drucken
Teilen
Musikalisch geht es an der DV genauso zu und her wie am alljährlichen Appenzeller Ländlerfest. (Bild: APZ)

Musikalisch geht es an der DV genauso zu und her wie am alljährlichen Appenzeller Ländlerfest. (Bild: APZ)

Knapp 11200 Mitglieder zählt der Schweizerische Verband für Volksmusik. Die Delegiertenversammlung findet am kommenden Samstag in der Aula Gringel in Appenzell statt. Dass Appenzell zum Austragungsort wird, kommt nicht von ungefähr. Appenzell sei eine Hochburg der Volksmusik, schreibt OK-Präsident Benjamin Fässler in der DV-Broschüre. Beweis dafür ist das alljährlich stattfindende Ländlerfest in Appenzell, welches seit mehr als 20 Jahren stattfindet. Die Kantonalsektion AR/AI zählt 184 Mitglieder.

Bruno Eisenhut

bruno.eisenhut

@appenzellerzeitung.ch