Verrückte Liebe auf den ersten Blick

Sommerprogramm, zweiter Teil: Victoria «Victoria» ist Kino, wie man es noch nicht erlebt hat. Über eine Generation, die mehr will. Über eine verrückte Liebe auf den ersten Blick. Über den wilden Herzschlag einer Grossstadt. Eine Reise ans Ende der Nacht in Realzeit, gedreht in einer Einstellung.

Drucken
Teilen
«Victoria» ist eine Reise ans Ende der Nacht in Realzeit, gedreht in einer Einstellung. (Bild: Outnow)

«Victoria» ist eine Reise ans Ende der Nacht in Realzeit, gedreht in einer Einstellung. (Bild: Outnow)

Sommerprogramm, zweiter Teil: Victoria «Victoria» ist Kino, wie man es noch nicht erlebt hat. Über eine Generation, die mehr will. Über eine verrückte Liebe auf den ersten Blick. Über den wilden Herzschlag einer Grossstadt. Eine Reise ans Ende der Nacht in Realzeit, gedreht in einer Einstellung. Ein Film von unbändiger Energie – hypnotisierend, romantisch, aufregend. Deutsch 140 Min. (ab 14/12)

Mi, 05.08. 20.15

Das Boot Wolfgang Petersens Kriegsdrama wird einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Die Geschichte des U-Bootes «U 96» und seiner Besatzung im 2. Weltkrieg löste auch in Amerika Begeisterungsstürme aus. Die Stärke des Films ist sein atemberaubender Realismus, der den Zuschauer die klaustrophobischen Details in einem U-Boot höchst authentisch miterleben lässt. Hervorragende Besetzung, mit Herbert Grönemeyer. Deutsch 149 Min. (ab 14/12)

«Classic Monday» Mo, 03.08. 19.30

Sternenberg Komödiantisches Melodrama über einen Rückkehrer (Matthias Gnädinger), der die kleine Dorfschule in seinem Heimatdorf vor der Schliessung rettet, indem er nochmals – als ältester Schüler der Schweiz – die Schulbank drückt. Dialekt 89 Min. (ab 8/6)

«Best of Passerelle» Fr, 31.07. 20.15

Der kleine Rabe Socke – Das grosse Rennen Zweites Leinwandabenteuer des kleinen Raben Socke, der durch seine Schusseligkeit all seine Vorräte in den Fluss purzeln lässt. Mit der Teilnahme an einem grossen Rennen will er das Geld gewinnen, um genug für den erneuten Kauf der Vorräte zusammen zu bekommen, bevor Frau Dachs etwas merkt. Deutsch 72 Min. (ab 0/0)

So, 02.08. 15.30 Mi, 05.08. 15.00

Slumdog Millionaire Nur noch eine Quizfrage trennt Jamal Malik (Dev Patel) vom 20 Millionen Rupien-Hauptgewinn in Indiens TV-Show «Wer wird Millionär?». Doch was in aller Welt hat ein mittelloser Youngster aus den Slums von Mumbai in dieser Sendung verloren? Und wie kommt es, dass er auf alle Fragen eine Antwort weiss? E/d 120 Min. (ab 16/14)

«Best of Passerelle» Fr, 31.07. 20.15

Weiterhin im Programm:

Giovanni Segantini – Magie des Lichts Giovanni Segantini – Kunstmaler, Anarchist, Aussteiger, Sans Papiers. Im Lauf seines Lebens stieg er auf der Suche nach mehr Licht immer höher hinauf. 41jährig starb er 1899 im Engadin unter dramatischen Umständen in einer Alphütte auf 2700m. Deutsch 82 Min. (ab 12/10)

So, 02.08. 17.30

Mr. Holmes England 1947. Der berühmte Detektiv Sherlock Holmes, 93 Jahre alt, lebt zurückgezogen in seinem Landhaus in Sussex. Doch manchmal bedrängen ihn Erinnerungen an vergangene Fälle. Besonders ein Fall, der über 50 Jahre zurückliegt, lässt ihm keine Ruhe. Was geschah wirklich? Holmes bricht zu einer letzten grossen Reise auf, um die fehlenden Puzzleteile zu finden und mit sich ins Reine zu kommen… E/d/f 103 Min. (ab 14/12)

Mi, 05.08. 20.15 Letzte Vorstellung

Conducta In seinem Film «Conducta» setzt sich der kubanische Filmemacher Ernesto Daranas mit dem angeblich noch immer vorbildlichen Schulsystem und den unterschiedlichen Lernmethoden auf der Zuckerinsel auseinander. Er erzählt vom elfjährigen Chala, der allein von seiner Mutter aufgezogen wird. Span./d 106 Min. (ab 12/10)

Mo, 03.08. 20.15 Letzte Vorstellung

Kühe, Käse und drei Kinder

In der grossen Welt der kleinen Alp Gün dreht sich alles um die drei Kinder Braida (8), Marchet (7) und Jon (3). Ihr Sommer im Safiental besteht aus Kühen, Käsen und dem spielerischen Lernen durch das Mitarbeiten bei den täglich anfallenden Aufgaben. Der Film wirft Fragen in Bezug auf Konsum und Komfort und mediale Vernetzung auf. Rätorom./d 93 Min. (ab 0/0)

So, 02.08. 17.30

Minions Seit Anbeginn der Zeit existieren die Minions als kleine gelbe Einzeller. Jetzt sind die Minions aus «Despicable Me» zurück und zwar mit ihrem eigenen Film.

Gemeinsam mit dem rebellischen Stuart und dem liebenswerten Bob macht sich Kevin auf in die weite Welt, um einen neuen Anführer zu finden. Deutsch 119 Min. (ab 16/14)

So, 02.08. 15.30 Mi, 05.08. 15.00

Aktuelle Nachrichten