Vermisst, zugelaufen, abzugeben

Der Tierschutzbeauftragte und das Tierheim Toggenburg Nesslau informieren über vermisste, gefundene oder abzugebende Tiere.

Drucken
Teilen

Der Tierschutzbeauftragte und das Tierheim Toggenburg Nesslau informieren über vermisste, gefundene oder abzugebende Tiere.

Zugelaufene Tiere, oder wenn Sie ein Tier vermissen, informieren Sie die Tierschutz-Meldestelle des Tierschutz-Vereins Toggenburg 071 988 47 66, den Tierschutzbeauftragten Ihrer Gemeinde, oder den nächsten Polizeiposten. Nur so können Tiere schnell und kostengünstig gesucht oder wieder gefunden werden.

Das Katzenbaby Nubo (Langhaar) braucht besondere Fellpflege. Sie sucht dringend ein neues Zuhause. Im Tierheim Nesslau befinden sich zurzeit sehr viele Hunde. Sie wurden durch das kantonale Veterinäramt beschlagnahmt. Die verschiedenen Hunde sind zwischen zehn Monaten und drei Jahre alt. Sie brauchen schnell neue Plätze, die ihnen Geborgenheit und Liebe bieten. Auskunft erteilt das Tierheim Nesslau unter Telefon 071 995 50 51. (pd)

Zuständig oder Auskunft in Tierschutzfragen für die Gemeinden Lichtensteig, Wattwil und Ebnat-Kappel, erhalten Sie von Heinz Brecht, Wattwil.