Verkehrsverein wurde aufgelöst

Drucken
Teilen

Schönengrund Der Verkehrsverein Schönengrund-Wald schrieb am Mittwoch sein letztes Kapitel. Die Stimmberechtigten beschlossen an der Hauptversammlung die Auflösung des Vereins. Viele Tätigkeiten, die einst der Verkehrsverein ausführte, würden heute von der Gemeinde oder von anderen Vereinen übernommen, nennt Gemeindepräsident Hans Brunner Gründe. Weiter hätten sich keine Personen gefunden, die im Vorstand mitwirken wollten. Durch die Mitgliedschaft von Schönengrund bei Neckertal-Tourismus würde der Tourismus kantonsübergreifend gefördert, so Brunner. (red)