Verkehrsbehinderungen infolge Gerinneverlegung

Wildhaus-Alt St. Johann. Im Zusammenhang mit der Gerinneverlegung Säntisthur, Unterwasser, muss mit Störungen auf der Hauptstrasse gerechnet werden. Vom 10. Januar bis 27. Mai wird der Verkehr mit lokalen Umleitungen oder an verschiedenen Stellen mit temporären Lichtsignalen einspurig geführt.

Drucken
Teilen

Wildhaus-Alt St. Johann. Im Zusammenhang mit der Gerinneverlegung Säntisthur, Unterwasser, muss mit Störungen auf der Hauptstrasse gerechnet werden. Vom 10. Januar bis 27. Mai wird der Verkehr mit lokalen Umleitungen oder an verschiedenen Stellen mit temporären Lichtsignalen einspurig geführt. Die Dauer der Behinderungen ist vom Baufortschritt abhängig. (gem)

Vereinheitlichung der Abwassergebühren

Wildhaus-Alt St. Johann. Der Gemeinderat hat den Gebührentarif für die Abwasserreglemente per 1. Januar vereinheitlicht. In den nächsten Jahren wird ein hoher Sanierungsbedarf der Leitungen auf die Gemeinde zukommen. Der Tarif wurde dieser Problematik entsprechend gestaltet. Der Tarif kann auf der Homepage eingesehen oder bei der Verwaltung bestellt werden. (gem)

Neue Kurtaxenreglemente vom Kanton genehmigt

Wildhaus-Alt St. Johann. Das Reglement über die Kurtaxen und Abgaben zur Tourismusförderung sowie deren Ausführungsbestimmungen wurden am 26. November 2010 durch das Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St. Gallen genehmigt. Die Erlasse werden seit dem 1. Januar angewendet. (gem)

Kostenlose Sprechstunden beim Amtsnotariat

Wildhaus-Alt St. Johann. Die Bevölkerung kann sich von den Mitarbeitern des Amtsnotariates Wil-Toggenburg kostenlos in Ehegüter- und Erbrecht beraten lassen. Die Sprechstunden finden immer am 1. und 3. Donnerstag im Monat von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus, Nesslau, statt. (gem)

Andreas Bochsler ist neuer Grundbuchverwalter

Wildhaus-Alt St. Johann. Der Gemeinderat wählte Andreas Bochsler, Gossau, als Grundbuchverwalter. Er wird die Stelle am 1. Mai antreten. Die Stelle wurde frei, da Andrea Langenegger die Verwaltung per 30. November 2010 verliess. (gem)

Hundekot liegenlassen wird bestraft

Wildhaus-Alt St. Johann. Die Winterwanderwege sind immer wieder durch Hundekot verunstaltet. Viele Hundehalter sind sich nicht bewusst, wie schädlich Hundekot sich in der Nahrung für das Vieh auswirkt. Fehlbare Hundebesitzer werden gebüsst, wenn sie ertappt werden. (gem)

Neue Lehrkraft für die 3. und 4. Klasse

Wildhaus-Alt St. Johann. Der Schulrat Wildhaus-Alt St. Johann informiert darüber, dass Patricia Bär aus Dortmund als Lehrkaft für die 3. und 4. Klasse in Wildhaus für das zweite Semester gewählt wurde. Sie wird ihre Stelle in Wildhaus am 7. Februar antreten. Die Anstellung ist bis zu den Sommerferien befristet. (sr)

Personelle Wechsel in der Schulgemeinde

Wildhaus-Alt St. Johann. Peter Schenetti verlässt die Schulgemeinde Ende des ersten Semesters. Ebenfalls wird Pascal Hafner, welcher als Stellvertreter die 5. Klasse in Wildhaus geführt hatte, die Schulgemeinde wieder verlassen. Da Martina Agosti infolge Krankheit noch nicht unterrichten kann, wird eine neue Stellvertretung für die 5. Klasse gesucht. Der Schulrat dankt den beiden austretenden Lehrkräften für ihr grosses Engagement. (sr)