Verglühte Schatten

Am 9. August 1945, Nagasaki. Hiroko Tanaka trägt einen Kimono mit drei schwarzen Kranichen auf dem Rücken und denkt an ihre bevorstehende Hochzeit. Dann verglüht die Welt. Hiroko überlebt verletzt, die drei Vögel haben sich in ihre Haut gebrannt. Einzig das bleibt als Erinnerung.

Drucken
Teilen
SGT-TT00-2308-040

SGT-TT00-2308-040

Am 9. August 1945, Nagasaki. Hiroko Tanaka trägt einen Kimono mit drei schwarzen Kranichen auf dem Rücken und denkt an ihre bevorstehende Hochzeit. Dann verglüht die Welt. Hiroko überlebt verletzt, die drei Vögel haben sich in ihre Haut gebrannt. Einzig das bleibt als Erinnerung. Auf der Suche nach einem Neuanfang reist sie nach Delhi.

Kamila Shamsie: Verglühte Schatten, Bloomsbury Berlin, 479 Seiten Dienstag 17 bis 19 Uhr Samstag 9 bis 11 Uhr www.mogelsberg.ch

Aktuelle Nachrichten