Vereinbarung erneuert

Drucken
Teilen

Appenzell Die Innerrhoder Standeskommission erneuert die auslaufende Leistungsvereinbarung mit der Organisation der Arbeitswelt für Gesundheits- und Sozialberufe St. Gallen. Wie der Kanton mitteilt, sind die Kernaufgaben dieser Organisation das Angebot und die Mitentwicklung von qualitativ hochstehenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Koordination der verschiedenen Lernorte. Gestützt auf eine in diesem Jahr auslaufende Leistungsvereinbarung unterstützt der Kanton Appenzell Innerrhoden die Organisation in St. Gallen mit einer Pauschale von 12000 Franken pro Jahr. Da die Organisation einen bedeutenden Beitrag im Bereich dieser Berufe leistet, genehmigte die Standeskommission den Abschluss einer neuen Leistungsvereinbarung für die Jahre 2018 und 2019 mit den gleichen Bedingungen und der bisherigen jährlichen Abgeltung. (rk)