Verein des Jahres ausgezeichnet

Voltige Lütisburg wurde an der IG-Sportgala zum erfolgreichsten Verein gewählt. Die Auszeichnung erfolgte aufgrund der guten Leistungen an nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Drucken
Teilen
Voltige Lütisburg durfte den Preis für den St. Galler Verein des Jahres 2014 entgegennehmen. (Bild: Christiana Sutter)

Voltige Lütisburg durfte den Preis für den St. Galler Verein des Jahres 2014 entgegennehmen. (Bild: Christiana Sutter)

LÜTISBURG. Während der Offa werden an der IG-Sportgala die erfolgreichsten St. Galler Sportler des Vorjahres durch die Interessengemeinschaft St. Galler Sportverbände geehrt. Zum St. Galler Verein des Jahres 2014 wurde die Voltige Lütisburg mit dem Preis der Rolf-Peter Zehnder Stiftung mit 5000 Franken ausgezeichnet. Die Voltige Lütisburg ist national wie auch international an der Spitze ihrer Sportart anzutreffen. Zum erfolgreichsten Newcomer zeichnete die IG den 18jährigen Uzwiler NHL-Eishockeyaner Kevin Fiala aus. In dieser Kategorie war auch die dreifache Weltmeisterin im Armbrustschiessen, Tamara Menzi, nominiert.

Triathletin Sandrina Benz aus Steinach gewann den Amateursportler-Preis. Eine absolute Ausnahmekönnerin ist die Thaler Mountainbikerin Jolanda Neff. Die 22-Jährige ist bereits dreifache U23-Weltmeisterin und gewann als jüngste Mountainbikerin letzte Saison den Gesamtweltcup: Sie wurde als beste Elite-Sportlerin geehrt. (csu)