Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verdienter Sieg in der Abstiegsrunde

Handball Im Spiel gegen den HC Arbon wollte der BSG Vorderland seinen ersten Sieg in der Abstiegsrunde erreichen. Die Partie verlief bis zur Pause ausgeglichen, mit kleinem Vorteil bei den Vorderländern. Zur Pause führten sie mit 10:11. Auffällig war, dass man sich doch im Vergleich zu den vorangegangenen Spielen in der Defensive stabiler zeigte. Der Start in die zweite Halbzeit glückte den Appenzellern. Sie legten wieder zwei Tore vor. Die Partie endet schliesslich 21:26. In einer Woche bietet sich die Möglichkeit, mit dem nun gewonnenen Selbstvertrauen, einen weiteren direkten Konkurrenten zu überholen. Im Heimspiel trifft die BSG auf den HC Einsiedeln. Anpfiff zum Spiel in der Turnhalle Wies in Heiden ist am Samstag um 15:30. (cn)

HC Arbon – BSG Vorderland 21:26 (10:11)

Die BSG Vorderland spielte mit B. Rothenberger im Tor sowie M. Wild, L. Rothenberger (2), C. Bernet (4), L. Povataj (9), T. Koch (1), S. Graf, N. Fejzaj, D. Amman (7).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.