Verantwortung bei den Kindern fördern

Mit dem Besuch der Kinderbaustelle erhalten Kinder die Möglichkeit, spielerisch Verantwortung für benutztes Material und für die Umwelt zu übernehmen. Nach dem Schlussfest am 17.

Drucken
Teilen

Mit dem Besuch der Kinderbaustelle erhalten Kinder die Möglichkeit, spielerisch Verantwortung für benutztes Material und für die Umwelt zu übernehmen. Nach dem Schlussfest am 17. September sollen sie ihre Bauten selbständig wieder zurückbauen, damit sie lernen, wie die verwendeten Baumaterialien richtig getrennt und anschliessend entsorgt werden. Die Politische Gemeinde Wattwil trägt das Projekt. Diverse regionale Bauunternehmen stellen das Bau-material kostenlos zur Verfügung. (pd/tik)