Veranstaltung zum Thema Trauer

Drucken
Teilen

Wattwil Am übernächsten Samstagmorgen, 18. November, findet von 8.50 bis etwa 11 Uhr im Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg (BWZT) in Wattwil wiederum ein Frauenfrühstückstreffen statt. Die Referentin Susanna Freiburghaus-Schmid aus Thunstetten wird zum Thema «Was Trauer ist und wie wir Trauernden begegnen können» sprechen. Sie ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Die Pflegefachfrau hat sich in Palliative Care und ICL-Beratung weitergebildet und begleitet und berät Menschen auf schwierigen Wegstrecken. Die Referentin wird an diesem Morgen erklären, was Trauer ist, wodurch sie ausgelöst wird und welche Prozesse sie in der Zeit durchläuft. Dabei wird sie Einblicke in die verschiedenen Phasen geben, welche Trauernde durchleben.

Mit diesen Erfahrungen kann sie aufzeigen, wie Ausstenstehende Trauernden hilfreich begegnen können. Susanna Freiburghaus spricht als Fachperson, aber auch als Betroffene. Sie erlebte selbst, dass es auch im Leid Hoffnung gibt, und dass Trauer neuer Freude weichen kann. (pd)

Frauenfrühstück zum Thema Trauer, Samstag, 18. November, 8.50 Uhr im BWZT in Wattwil. Anmeldungen, auch für den Kinderhütedienst, sind bis spätestens bis Donnerstag, 16. November, an Vreni Frei, Telefon 071 993 29 75 zu richten oder per E-Mail an frauenfruehstueck@outlook.com. Es wird für das Frühstück und die Unkosten ein Beitrag von 20 Franken erhoben.