Velofahrerin schwer verletzt

APPENZELL. Am Freitagabend fuhr eine 65jährige Fahrradlenkerin der Ochseneggstrasse entlang. Dabei geriet sie beim Neubau des Wasserreservoirs rechts von der Strasse ab und kollidierte dabei mit einem Kieshaufen.

Merken
Drucken
Teilen

APPENZELL. Am Freitagabend fuhr eine 65jährige Fahrradlenkerin der Ochseneggstrasse entlang. Dabei geriet sie beim Neubau des Wasserreservoirs rechts von der Strasse ab und kollidierte dabei mit einem Kieshaufen. In der Folge überschlug sich das Fahrrad und die Lenkerin stürzte auf den Kopf, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Nach längerer Zeit konnte sie mittels Winken einen Autofahrer auf sich aufmerksam machen, welcher dann die Sanität alarmierte. Aufgrund ihrer Verletzungen musste sie gemäss Polizeiangaben mit der Rega in den Spital transportiert werden. Den Helm transportierte sie auf dem Gepäckträger. (kpai)