Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VBC Herisau verliert in Uzwil knapp

Volleyball Die Viertligistinnen des VBC Herisau verloren bei Volley Uzwil 2:3.

Uzwil lag im ausgeglichenen Startsatz stets ein paar Punkte vorn und siegte 25:22. Auch im zweiten Satz konnte sich kein Team absetzen. Obwohl Herisau bis zur Satzmitte in Führung lag, siegte Uzwil 25:22. Um das Spiel zu drehen, agierte Herisau in der Folge aggressiver, schneller mit cleveren Spielzügen und Kampfgeist. Uzwil leistete Widerstand, doch der dritte Satz ging mit 25:20 an Herisau. Im vierten Abschnitt lagen die Gäste zu Beginn sechs Punkte zurück, kämpften sich heran und gewannen mit 25:23. Im Entscheidungssatz gelang Herisau nicht viel und es unterlag 5:15. (bib)

Herisau: Lampart, De Tomasi, Fokkens, Frei, Bieber, Diener, Stern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.