VBC Herisau verliert 1:3

Merken
Drucken
Teilen

Volleyball Die Viertligistinnen des VBC Herisau haben auswärts gegen Volley Waldkirch 1:3 verloren. Sie liegen nun auf dem fünften Rang der Gruppe C.

Beide Teams begannen motiviert. Zu Beginn erzielte Volley Waldkirch einige Punkte, und die Herisauerinnen hatten etwas Mühe, den Rückstand wettzumachen. Gegen Ende des ersten Satzes gelangen den Gästen jedoch einige schöne Punkte und sie holten auf. Der Startsatz ging mit 26:24 an Herisau. Die Gäste konnten die Energie nicht mit in den restlichen Match nehmen. Herisau beging einige Eigenfehler und zeigte zu langsame Reaktionen. So verlor Herisau die nächsten Sätze mit 15:25, 17:25 und 22:25. (bib)

Herisau: Diener, Lampart, Bieber, Stern, Frei, Fokkens. Coach: Hungerbühler.