Vater gibt Amt an Sohn weiter

Drucken
Teilen

Neckertal An der 44. Delegiertenversammlung der Regionalen Tierkörpersammelstelle Neckertal (RTS) wurde Erich Steinbeck senior aus Mogelsberg im März als langjähriger Anlagewärter verabschiedet. Er war mehr als 30 Jahre als nebenamtlicher Betriebsleiter tätig gewesen. Als Nachfolger wurde sein Sohn Erich Steinbeck junior aus Schönengrund gewählt. Die Aufgabe als Anlagewärter besteht darin, für einen einwandfreien Betrieb der Anlage und für die fachgerechte Lagerung und den Abtransport der Abfälle zu sorgen. (pd/aru)