Ursula Weibel tritt zurück

Waldstatt. Ursula Weibel-Ehrbar tritt aus dem Kantonsrat zurück. Der Gemeinderat nimmt laut einer Mitteilung vom fristgerechten Rücktritt auf Ende Amtsjahr 2010/2011 von Ursula Weibel-Ehrbar aus dem Kantonsrat Kenntnis. Ursula Weibel-Ehrbar wurde 1996 in den Kantonsrat gewählt.

Drucken
Teilen

Waldstatt. Ursula Weibel-Ehrbar tritt aus dem Kantonsrat zurück. Der Gemeinderat nimmt laut einer Mitteilung vom fristgerechten Rücktritt auf Ende Amtsjahr 2010/2011 von Ursula Weibel-Ehrbar aus dem Kantonsrat Kenntnis. Ursula Weibel-Ehrbar wurde 1996 in den Kantonsrat gewählt. Nach 15 Jahren im Kantonsparlament, die letzten Jahre als Fraktionspräsidentin der FDP, gehört ihr ein grosser Dank für ihr langjähriges Engagement zum Wohl von Gemeinde und Kanton. Weibel stand als Gemeinderätin in den Jahren 1990 bis 1998 dem Ressort «Soziales» vor. (gk)

Aktuelle Nachrichten