Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unterwegs mit einem neuen Mannschaftstransporter

Die Mannschaft der Feuerwehr Mosnang zeigt sich mit ihrem neuen Mannschaftstransporter. (Bild: PD)

Die Mannschaft der Feuerwehr Mosnang zeigt sich mit ihrem neuen Mannschaftstransporter. (Bild: PD)

Mosnang Bei einer Feuerwehrübung konnte die Feuerwehr Mosnang den neuen Mannschaftstransporter in Empfang nehmen. Mit dem Mercedes Sprinter kam das vierte Fahrzeug ins Depot. Damit erhöhe sich nicht nur die Transportkapazität für Feuerwehrleute bei Übungen und Einsätzen, sondern auch die Zugkraft für die Anhänger, sagte Feuerwehrkommandant Reto Koller. Richard Kläger, Präsident der Feuerschutzkommission, ist überzeugt, dass dieses Fahrzeug optimal für die Bedürfnisse der Ortsfeuerwehr sei.

Für die Übergabe, die in die erste Atemschutzübung des neuen Jahres eingebettet war, hat das Feuerwehrkommando die gesamte Feuerwehr eingeladen. In diesem Rahmen wurde das Fahrzeug mit Champagner auf den Namen MT3 getauft. An diesem Abend wurde aber nicht nur gefeiert, sondern auch gearbeitet. In Gruppen widmeten sich die Feuerwehrleute dem Thema Atemschutz, sie lernten aber auch das neue Fahrzeug kennen und schufen Platz im Depot für einen Parkplatz. Die Übung fand einen gemütlichen Ausklang bei Wurst und Brot.

Den Anstoss für die Beschaffung des Mannschaftstransporters wurde vor drei Jahren gegeben. Ursprünglich habe die Feuerwehr einen Pick-up kaufen wollen, sagte Kommandant Reto Koller. Bei der Erstellung des Fahrzeugkonzepts habe sich aber dann herausgestellt, dass ein Mannschaftstransporter sinnvoller sei. Im Budget 2017 wurden 92000 Franken für den Kauf aufgenommen. Das Fahrzeug konnte im vergangenen Sommer bei der Firma Altherr Nutzfahrzeuge AG in Nesslau bestellt werden, den Feuerwehrausbau übernahm die Sanwald Fahrzeugbau AG in Bühler.

Der neue Mannschaftstransporter wird der Bevölkerung an der Gewerbeausstellung vom 13. bis 15. April am gemeinsamen Stand der Feuerwehr und des Samaritervereins vorgestellt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.