Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Unterwegs mit den Lamas

Das von Bernadette Bislin im Rahmen des Ferienpasses angebotene Lama-Trekking fand rege Nachfrage. Sie führte gleich vier Kurse durch.
Yasmin Bleiker
Nach der Znünipause auf dem höchsten Punkt des Trekkings – im Wildhauser Oberdorf – geht es nun bergabwärts und nach Hause. Zuvorderst läuft Sarah mit Lama Kurt, der die Verpflegung trägt.

Nach der Znünipause auf dem höchsten Punkt des Trekkings – im Wildhauser Oberdorf – geht es nun bergabwärts und nach Hause. Zuvorderst läuft Sarah mit Lama Kurt, der die Verpflegung trägt.

WILDHAUS. Kurt, Schneeflocke, Köbi, Merlin oder Piccolina. Alle 15 Lamas von Bernadette Bislin haben ihren eigenen Namen, auf den sie reagieren. «Wenn ich bei einem Trekking am Ende der Kolonne bin und den Namen des vordersten Lamas rufe, bewegt es sofort seine Ohren», sagt Bislin. Lamas seien sehr intelligente Tiere. «Man sagt, sie hätten einen 20mal höheren Wahrnehmungssinn als Hunde.» Vom Charakter seien sie am ehesten wie Kinder, sagt die gelernte Gärtnerin und Wildtierpflegerin. Bevor das Trekking losging, erklärte Bislin den Kindern, wie sie mit den Lamas umgehen sollen. «Sie sind so ausgebildet, dass sie euch nachlaufen. Wenn ihr springt, springen sie auch.» Das Zeichen, um die Lamas zu stoppen, sei die Hand an ihre Brust zu halten. Eines der Kinder fragte, ob die Lamas spucken würden. «Lamas spucken nur untereinander, um die Rangordnung zu kommunizieren», erklärte Bislin. «Sie spucken keine Leute an, ausser wenn sie geplagt werden.» Vom Sägeboden in Wildhaus ging das Trekking bis ins Oberdorf. Dort legte das Trüppchen eine Pause ein und genoss die Verpflegung, welche Lama Kurt mitgetragen hatte. «Jason. Ähh nein, Chico» – die Znünipause nutzten einige der Kinder, um die Namen der Lamas zu lernen. Es brauchte aber ein paar Durchgänge, bis sie alle Namen kannten und zuordnen konnten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.