Unterstützung für Teilrevision

Drucken
Teilen

Trogen Der Gemeinderat unterstützt die vom Regierungsrat vorgeschlagene Teilrevision des Gemeindegesetzes. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor. Im Rahmen der Revision sollen drei Artikel neu aufgenommen respektive geändert werden. Es geht einerseits um eine Änderung des Wahlverfahrens für die Präsidien des Gemeinderates und der Geschäftsprüfungskommission. Künftig werden diese mit einem einzigen Wahlzettel als Behördemitglied und gleichzeitig als Präsident oder Präsidentin der Behörde gewählt. Andererseits wird die Wohnsitzpflicht für Behördemitglieder neu so geregelt werden, dass Behördemitglieder erst bei Amtsantritt in der Gemeinde ihren Wohnsitz haben müssen. In Abweichung zum ­Vorschlag des Regierungsrates möchte der Gemeinderat, dass diese Änderung einheitlich in der kantonalen Gesetzgebung Einzug findet. (gk)

Aktuelle Nachrichten