Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Unterstützung für Skilift

TROGEN. Der Gemeinderat hat an die Kosten für die notwendigen Nachbauten und Revisionsarbeiten an der Skiliftanlage einen Gemeindebeitrag von 10 000 Franken zugesichert. Das teilt die Gemeindekanzlei mit.

TROGEN. Der Gemeinderat hat an die Kosten für die notwendigen Nachbauten und Revisionsarbeiten an der Skiliftanlage einen Gemeindebeitrag von 10 000 Franken zugesichert. Das teilt die Gemeindekanzlei mit.

Die Gemeinde hat den Skiliftbetrieb zuletzt vor bald 20 Jahren finanziell unterstützt. Seither hat sich der Skiliftbetrieb trotz schwieriger werdendem Umfeld und gestiegenen Anforderungen an den Betrieb immer selber finanziert. Der Gemeinderat ist gemäss der Mitteilung der Meinung, dass der Skilift in der eigenen Gemeinde nach wie vor ein wichtiger Pfeiler des Freizeitangebotes ist. «Kleinkinder können mit ihren Eltern erste Versuche im Skisport machen oder die Schülerinnen und Schüler können ihre Sporttage in unmittelbarer Nähe durchführen.»

Der Gemeinderat hofft mit der Skilift Trogen-Breitenebnet AG, dass der Aufruf um finanzielle Unterstützung von der Trogner Bevölkerung positiv aufgenommen wird. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.