Unterhaltsames Gartenfest im Bad Säntisblick

In Waldstatt liegen Seniorenwohnheim und Kinderparadies direkt beieinander. Zum zweitenmal ist am Samstag zu einem Spätsommerfest der Generationen eingeladen worden. Der grosszügige Park Bad Säntisblick bietet für einen Anlass dieser Art mehr als genug Platz.

Monika Egli
Drucken
Teilen
Wie die richtige Feuerwehr, das macht Spass. (Bilder: eg)

Wie die richtige Feuerwehr, das macht Spass. (Bilder: eg)

WALDSTATT. Ein idyllischer Weiher, viel Grünfläche, Spazierwege, eine grosse Terrasse: Damit lässt sich ein Generationenfest, das allen etwas bieten kann, problemlos auf die Beine stellen. Die etwas ältere Garde setzte sich bald einmal unter den Sonnenschirmen auf der Terrasse zu einem Schwatz zusammen. Zuvor war auf einem Spaziergang aber noch der Posten «Spitex» angesteuert worden. Denn am nationalen Spitextag war es naheliegend, mit einem Stand auf sich aufmerksam zu machen, Blutdruck zu messen und ein Puppenspital einzurichten. Für Eltern mit ihren grösseren und kleineren Kindern bot sich viel Unterhaltsames: Kinderschminken, Schraubenturm-Bauen, die Spielzeug- und Kleiderbörse durchforsten, per Wasserpumpe mit Schläuchen auf Büchsen schiessen … Das Kinderparadies Bad Säntisblick und die Spitex Appenzellerland haben ein unterhaltsames Fest geboten.

Hans-Peter Ramsauer, Präsident Kinderparadies (rechts), verliert das Schrauben-Turmbau-Wettrennen.

Hans-Peter Ramsauer, Präsident Kinderparadies (rechts), verliert das Schrauben-Turmbau-Wettrennen.

Gemütliche Gartenwirtschaft, wo man mit Kindern basteln oder einfach zusammensitzen konnte.

Gemütliche Gartenwirtschaft, wo man mit Kindern basteln oder einfach zusammensitzen konnte.

Aktuelle Nachrichten