Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

UNIHOCKEY: Haie dürfen Aufstiegsspiele planen

Dank zweier weitere Siege können die U16-Junioren der Nesslauer Sharks den Gruppensieg feiern. Im April geht es dann um die Aufstiegsspiele.

Die Ausgangslage war klar. Die U 16-Junioren brauchten noch einen einzigen Punkt aus den letzten vier Spielen. Beim letzten Spiel gegen den UHT H.S. Bronschhofen fehlten vom kleinen Kader der Junioren drei Feldspieler und so standen dem Trainerduo acht Feldspieler zur Verfügung. Doch dies sollte die Sharks nicht beunruhigen, denn die Qualität der Anwesenden lies nicht zu wünschen übrig. Nach ausgeglichenen Startminuten übernahmen die Sharks immer mehr das Spieldiktat und erarbeiteten sich viele gute Torchancen. Die Torchancen der Gegner machte ein starker Sharks-Torhüter souverän zunichte. Mit einem Stand von 4:0 ging es in die Pause und damit war die Frage nach dem Sieg geklärt. Auch die zweite Halbzeit dominierten die Sharks. Zwei Minuten vor Schluss führte eine Strafe noch zum einzigen Treffer für den Gegner. Mit diesem Sieg war der Gruppensieg bereits Tatsache.

Schneller Konter führte zur Spielführung

Beim Spiel U 16 gegen die UHC Rangers Grabs-Werdenberg erwarteten die Sharks von den drittplatzierten Grabser wesentlich mehr Gegenwehr. Das Trainerduo forderte die Spieler auf, schnelle Entscheidungen und Pässe zu spielen, um dem Pressing des Gegners zu entgehen. Dies setzten die Sharks bereits zu Spielbeginn sehr gut um, und ein schneller Konter führte gleich zur 1:0-Führung. Nach dem Ausgleichstreffer liessen sich die Sharks nicht vom Weg abbringen. Gemeinsam erkämpften sie sich eine verdiente 3:1-Führung. Nach der Pause war das Spiel recht ausgeglichen, wobei die Sharks immer die Oberhand behielten und schlussendlich verdient mit 5:3 gewannen. Dank diesem Sieg können die U 16-Junioren von der Konkurrenz nicht mehr eingeholt werden. In rund einem Monat findet die letzte Runde in Bazenheid statt und dann heisst es am 14./15. April: auf zu den Aufstiegsspielen. (pd/lim)

Nächste Spiele der U 16-Junioren in Bazenheid: am Sonntag, 18. März, um 10.50 Uhr, Sharks gegen United Toggenburg; um 13.35 Uhr, Sharks gegen den STV Berg.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.